Das Bild zeigt ein Dreh- und Frästeil: Steuerblock
Steuerblock
Seite :
Drehen und Fräsen

DMG Mori CTX Beta 1250 TC

DMG Mori CTX Beta 1250 TC mit Roboterbeschickung, Dreh-Fräszentrum zur vollautomatisierten 6-Seiten-Komplettbearbeitung

Ab Dezember 2019 erweitert eine DMG Mori CTX Beta 1250 TC inklusive Roboterbeschickung unsere Fertigungskapazität. Mit dieser Maschine, auf der wir vollautomatisiert Ihre Dreh- und Frästeile in einer 6-Seiten-Komplettbearbeitung herstellen können, gehen wir den nächsten Schritt in Richtung zukunftsweisende Industrie 4.0.

Dieses Bearbeitungszentrum dient, dank extrem hoher Wiederholgenauigkeit und ultrakompakter Dreh-Frässpindel sowie einer Drehzahl von bis zu 20.000 min⁻¹, insbesondere komplexen Dreh- und Fräsbearbeitungen. Etwa der Fertigung komplexer Hydraulikteile oder komplexer Bauteile für den Werkzeugbau.

Technische Daten :

DMG Mori CTX Beta 1250 TC mit Roboterbeschickung, Dreh-Fräszentrum zur vollautomatisierten 6-Seiten-Komplettbearbeitung

(Quelle DMG Mori)

  • Max. Drehdurchmesser 500 mm, Max. Drehlänge 1.200 mm
  • Integrierter Spindelmotor mit C-Achse (0.0001°) 5.000 min⁻¹
  • Max. Spannrohr Innendurchmesser 102 mm
  • Max. Drehzahl Dreh-Frässpindel 20.000 min⁻¹
  • Max. Anzahl Werkzeugplätze 80 Plätze
  • Dreh-Frässpindel compactMASTER mit 12.000 min-1, 22 kW und 120 Nm
    • ± 120 mm Y-Hub für außermittige Bearbeitungen
    • Schwenkbereich der B-Achse ± 110° für höchste Flexibilität
  • Integrierte Spindelantriebe mit bis zu 700 Nm für höchste Zerspanleistung
  • Präzision im µm-Bereich
    • Positioniergenauigkeit bis < 6 µm und Wiederholgenauigkeit bis < 2 µm
    • Linearmaßstäbe in den Linearachsen des Fahrständers (X1 / Y1 / Z1)
    • Flüssigkeitsgekühlte Spindeln und Kühlung der X-/Y-/Z-Motoren

Zurück